Sprachreisen
>>  Sprachschulen

Sprachschulen

Eine neue Sprache zu erlernen bereitet viel Freude, ist aber auch mit viel Lernaufwand verbunden. Dieses Lernen gestaltet sich oft als langer, schwerer Prozess, da es meist auf sehr theoretischer Basis geschieht. Was sich allerdings anbietet, um dies zu vermeiden, ist eine Sprachreise. Hierfür gibt es zahlreiche Anbieter, die Ihr Programm jedoch meist ähnlich gestalten und ihre Kriterien, an denen sie ihren Ablauf orientieren, gleichen einander sozusagen. Das Programm beinhaltet meist zu einem Teil Unterricht in der zu erlernenden Sprache, zum anderen Teil wird aber auch ein Kultur- und Freizeitprogramm gestaltet. Dieser zweite Teil fördert den Kontakt mit der Zielkultur, ermöglicht ein authentisches Lernen der Sprache durch direkte Kommunikation mit Muttersprachlern und bringt außerdem einen interessanten Einblick in andere Lebens- und Denkweisen. Der Unterricht findet meist an speziellen Sprachschulen statt, der in den meisten Fällen von einem Muttersprachler geleitet wird. Somit kommt es zu einer authentischen Lernsituation.
Außerdem kann man mit einer Sprachreise das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden, nämlich eine Sprache neu erlernen oder seine Kenntnisse in dieser vertiefen und gleichzeitig Urlaub machen. Denn das große Kulturangebot wird durch die Reiseleiter auf interessante Art und Weise dargeboten.
Das Angebot an Sprachreisen ist vielfältig. Sowohl für Erwachsene als auch Schüler wird Unterschiedliches geboten. Erwachsene buchen einen Sprachkurs meist, um eine Weiterbildung zu beruflichen Zwecken zu erreichen. Für Schüler kann ein Sprachkurs mehrere Facetten haben: Entweder er dient der direkten Verbesserung der Noten durch ein intensives Lernprogramm. Oft wird aber auch durch einen Aufenthalt in dem fremden Land das Interesse an der dortigen Kultur geweckt und somit entsteht der Wunsch, die Sprache besser zu verstehen und auch sprechen zu können, um mit den dort lebenden Menschen in Verbindung zu treten. Was den Schülern oft fehlt ist der Praxisbezug: Wozu lerne ich diese Sprache überhaupt? Genau diese Frage verliert durch einen Sprachurlaub ihre Bedeutung und der Schüler entwickelt eine Motivation, die Sprache zu erlernen.
Das Angebot an Sprache und dadurch natürlich auch an Ländern ist vielfältig. Zu den beliebtesten Sprachen gehört zweifellos Englisch, wobei auch Französisch und Spanisch durch ihre wachsende Bedeutung in der Wirtschaft vor allem für Erwachsene immer interessanter werden.

:
:
:
:
:
: